denkmalschutz

Denkmalschutz

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Baukultur und den Bautechniken historischer Gebäude. Diese zeigen den Zeitgeschmack und die handwerklichen Fähigkeiten, aber auch die Denkweise und Entbehrungen vergangener Generationen. Sie laden uns ein, innezuhalten in unserer schnelllebigen Welt und die Schönheit im Detail zu entdecken. Sie fordern uns heraus, mit Phantasie und Mut, Kultur und Geschichte für spätere Generationen zu erhalten und erlebbar zu machen.

Wenig bekannt ist, dass auch Gebäude jüngeren Baujahres, wie z.B. die städtische Galerie Fähnle in Überlingen (1969) unter Denkmalschutz stehen. Diese Gebäude zu sanieren und in ihrer ursprünglichen Schönheit zu erhalten, sehe ich als besondere Herausforderung.

Beim Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg, der alle zwei Jahre an 5 private Bauherrn in Baden-Württemberg vergeben wird, wurden 2014 zwei meiner Projekte ausgezeichnet.

 

Projekte:

Ehemaliges Salzstadel in Biberach

Im Mittelalter erbaut

Projektphasen 1-5 und Fachbauleitung Denkmal

Baubeginn September 2017

Ehemaliger Klosterhof von 1595 in Sipplingen

Sanierung von November 2015- 2017

Privates Projekt mit Ferienwohnungen

Sanierung des ehemaligen Torkels in Salem Mittelstenweiler

Baujahr 1786

Sanierung 2013/14

Aussichtsturm Hohenbodman

Sanierung Dach und Fassade

Letzter Rest der Burg Hohenbodman (2012)

Ehemalige Ostbahnhof - Überlingen

Sanierung
Sandstein und Dach
Beginn 2014

Katholische Kapelle St. Markus und Martin - Salem-Neufrach

Dachsanierung
Sicherung der Raumschale
2013 und 2014